Previous Next

Auszubildende zum Notfallsanitäter üben im Gelände

Die DRK Rettungsdienst Dill GmbH stellt jedes Jahr sechs Auszubildende ein, die die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin beginnen. Die Auszubildenden aus dem ersten Lehrjahr haben nun in einer Ausbildungsveranstaltung sich weiter auf ihre Tätigkeit auf den Rettungswagen vorbereiten können.

Zunächst wurde in einem kurzen Workshop die Maßnahme der Punktion von Knochen trainiert. Dies wird dann erforderlich, wenn kein Zugang zu einer Vene gefunden werden kann, es aber dennoch zwingend erforderlich ist, Infusionen oder Medikamente zu geben. Hierfür wird eine Kanüle in die Markhöhle des Knochens am Schienbein gebohrt. Geübt wurde dies zum einen an Kunstknochen, zum anderen auch an Hänchenschenkeln.

Später wurden dann mehrere Geländeübungen durchgeführt. Mit dem Ziel eines überlegten Materialeinsatzes, dem einholen von wichtigen Informationen zum Zustand des Patienten und dem Notfallhergang, sollte die medizinische Versorgung durchgeführt und der spätere Transport geplant werden. So konnten Situationen wie ein Sturz mit Wirbelsäulenverletzung, ein Bewusstloser mit Schädel-Hirn-Trauma und ein Patient mit Herz-Kreislauf-Stillstand nach Herzinfarkt „gerettet“ werden. Die Auszubildenden werden mit diesen Trainings auf das zweite Ausbildungsjahr vorbereitet. Ab dann werden sie mit einem Ausbilder zu zweit auf dem Rettungswagen die Schichten absolvieren. So wurde auch in dieser Woche noch ein Training im DRK Altenheim in Haiger durchgeführt, da natürlich die älter werdende Gesellschaft für den Rettungsdienst ein wichtiges und wachsendes Aufgabenfeld ist. Mit Abschluss der Ausbildung nach drei Jahren werden sie mit vielen Kompetenzen die Verantwortung auf den Fahrzeugen übernehmen können.

Nach dem anstrengenden Trainingstag wurde das absolvierte erste Ausbildungsjahr mit einer Grillaktion noch gefeiert.

Für das Ausbildungsjahr 2020 sucht die DRK Rettungsdienst Dill GmbH wieder Bewerber. Noch im Herbst beginnt hier das Auswahlverfahren.

Zum Stellenangebot

Kontaktadresse

DRK Rettungsdienst Dill GmbH

Gerberei 4
35683 Dillenburg
Telefon 02771/303-0 
Fax 02771/303-50
©2019 DRK Rettungsdienst Dill GmbH, Gerberei 4, 35683 Dillenburg

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen